Sie sind hier: Events
Zurück zu: ÜBER UNS
Allgemein:

Suchen nach:

Events

Abschlussfeier der SVP-Malters, zu ihrem 20. Jährigen Jubiläum im Chrummbaum, 6016 Hellbühl bei Fam. Lang

Ausflug der SVP-Malters

Die SVP-Malters besuchte Nationalrat Toni Brunner im
Landgasthof Sonne
Haus der Freiheit
Wintersberg
CH-9642 Ebnat-Kappel

Die SVP Ortspartei Malters feierte ihr 20ig jährig

1. Mai 2016

Die SVP Ortspartei Malters feierte ihr 20ig jähriges Jubiläum.

Ein gelungener Auftakt mit Franz Stadelmann. Nationalrätin Yvette Estermann gab sich die Ehre bei der Ortspartei Malters und gratulierte Moritz Bachmann und der SVP Malters zu ihrem 20ig jährigen Bestehen.

Frühlingsmarkt in Malters

Die SVP-Malters war am Frühlingsmarkt in Malters, mit Barbara Lang, Kurt Lang, Moritz Bachmann und Giorgia Seeholzer.

SVP One Tour

Die SVP Malters konnte eine ansehnliche Anzahl Kandidierende für den Nationalrat und die Ständeratskandidatin in Malters anlässlich der "SVP One Tour" am 7. August beim Bahnhof Malters begrüssen.

Ständerats- und Nationalratskandidatin Yvette Estermann sowie NR Kandidatin Vroni Thalmann, NR Kandidat Franz Grüter und Oliver Imfeld, alle von der SVP Liste 4

Inge Schütz von der SVP Liste International

Daniel Vozar von der JSVP Liste

Besten Dank an die Einachserfahrer von der SVP Werthenstein resp. Schachen, die zur gelungenen Taxifahrt nach Malters ein Highlight boten.

National und Ständeratswahlen
Die Nationalratskandidaten:
Fredy Zwimper (auch Ständeratskandidat), Lisa Zanolla und Moritz Bachmann nutzten an unserer Wahlparty vom 05. Oktober 2011 die Gelegenheit sich vorzustellen und Ihre Anliegen, welche Sie im Nationalrat vertreten wollen, darzulegen. Die interessanten Voten der Kandidaten kamen bei den Besuchern sehr gut an.

Beim anschliessenden Apéro wurde dann mit den Kandidaten nochmals diskutiert und Meinungen ausgetauscht. Die SVP hat sehr gute Kandidaten für die National und Ständeratswahlen aufstellen können. Nun liegt es an der Bevölkerung diese zu wählen. Auf einen spannenden und Hoffnungsvollen Ausgang dieses Wahlkampfes, wurde angestossen.

Standaktion vom 02. April 2011

von links: Kantonsrat Moritz Bachmann; Regierungsratskandidat Urs Dickerhof, Kantonsratskandi-datin Barbara Lang, Hans Wicki, Rolf Siedler und Martin Wicki, alle Vorstand SVP Ortspartei Malters 

Die SVP Malters Präsentierte Ihren Regierungsratskandidat Urs Dickerhof am letzten Samstag der Malteser Bevölkerung. Der Andrang war dank prominenter Besetzung und frühlingshaftem Wetter sehr gross. Mit interessanten Diskussionen, einem kühlen Getränk und Kaffee versuchte die SVP Malters die letzten Bürgerinnen und Bürger von Malters zu überzeugen, doch noch an die Urne zu gehen und Ihre Stimme abzugeben.

Nomination Kantonsrat

Unsere Kandidatin für den Kantonsrat wurde an der Parteiversammlung vom 19. Januar 2011 nominiert.

Unsere Kandidatin für den Kantonsrat

Barbara Lang-Schnarwiler
Kantonsratskandidatin (neu)

Beruf: Bäuerin / Kauffrau
Kantonal Partei SVP - Fraktionssekretärin
Mitglied SVP-Malters

Unsere Kandidatin Barbara Lang dankt für Ihre Unterstützung und das entgegengebrachte Vertrauen.

Mit Ihrer Stimme helfen Sie mit, dass die Anliegen unserer Region und der Gemeinde Malters, im Kantonsrat vertreten werden.

Urs Dickerhof an der Samichlausfeier der SVP Malters


Keine Rute verdiente sich die SVP Malters am vergangenen Donnerstag. Die traditionelle Samichlausfeier war ein gemütlicher Jahresabschluss und gleichzeitig ein wertvoller Ausblick auf das Wahljahr 2011. Neben einigen Kantonsratskandidaten konnte Ortsparteipräsident Moritz Bachmann auch den SVP-Regierungsratskandidaten Urs Dickerhof begrüssen. Im Jahr 2000 wurde er vom Emmer Stimmvolk in den Einwohnerrat gewählt, 2003 in den Gemeinderat. Im gleichen Jahr wählten ihn die Luzernerinnen und Luzern zusätzlich in den Kantonsrat. Parallel zur politischen Schiene führte er zusammen mit seiner Frau Brigitte das Bildungszentrum für Massage und Kosmetik Dickerhof AG, das heute mehr als 50 Mitarbeitende beschäftigt. Mit seiner Rede, in der er von Eigenverantwortung, Eigenständigkeit und Gemeinschaftssinn sprach, schien Dickerhof den anwesenden Parteimitgliedern aus dem Herzen zu sprechen. Die gemütliche Runde wurde schliesslich vom Samichlaus unterbrochen, der den Anwesenden mehr oder weniger Lob zukommen liess. Der Mann mit dem weissen Bart wünschte Urs Dickerhof eine erfolgreiche Wahl in die kantonale Exekutive und dem Vorstand der SVP Malters ein erfolgreiches Jahr. (pd)